Benachrichtigungsadresse verwalten

Manage Notification Address

Ihre Bibliothek kann eine Option im Benutzerdienste-Menü aktivieren, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Benachrichtigungsadresse (d.h. die Adresse für die Zusendung von Benachrichtigungen usw.) und die mit dieser Adresse verbundene Benachrichtigungsart zu ändern.  Diese Option funktioniert wie folgt:

Die Seite Benachrichtigungsadresse verwalten zeigt den Aktuelle Zeitplan für Benachrichtigungsadresse (falls vorhanden). Es werden die Eingabenummer sowie das Datum, ab dem die Adressenänderung wirksam werden soll, die zu verwendende Adresse und die Benachrichtigungsart für diese Adresse angezeigt.  

Die Adressenvorlage (oder rekursiver Zeitplan) könnte auch angezeigt werden, und enthält alle wiederkehrenden Tage/Monate, die vom Bibliothekspersonal eingetragen wurden.   Zusätzlich werden die Eingabenummer sowie das Datum (nur Tag/Monat), ab dem die Adressenänderung wirksam werden soll, die zu verwendende Adresse und die Benachrichtigungsart angezeigt.  Weder Änderungen noch Löschungen können in der Adressenvorlage vorgenommen werden.  Der Aktuelle Zeitplan zeigt Einträge aus der Adressenvorlage für das laufende Kalenderjahr, die durch das System entsprechend umgesetzt wurden.

Sie können dem Aktuellen Zeitplan (aber NICHT der Adressenvorlage) neue Einträge hinzufügen, in dem Sie eine Adresse, Benachrichtigungsart sowie das Datum, ab dem die Adressenänderung wirksam werden soll, auswählen und dann auf die Schaltfläche Hinzufügen klicken.  Vorausgesetzt, dass das Datum weder in der Vergangenheit liegt noch mit einem schon vorhandenen Eintrag kollidiert, wird die neue Auswahl dem Zeitplan hinzugefügt.  Die entsprechenden Meldungen werden eingeblendet, falls die Auswahl dem Zeitplan nicht hinzugefügt werden kann.

Sie können auch Einträge im Aktuellen Zeitplan löschen, in dem Sie die Checkbox vor den Einträgen, die Sie löschen möchten, AKTIVIEREN und dann auf die Schaltfläche Löschen klicken.